Lebenselixier Wasser

Lebenselixier Wasser

Unser Körper besteht zu etwa 70% aus Wasser, daher hat die Qualität des Wassers, das wir täglich trinken, einen entscheidenden Einfluss auf unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit – Wasser ist mehr als eine chemische Formel!

Nicht nur die Wassermenge die man täglich trinken soll ist wichtig, sondern auch die Wasserqualität.

Im Gegensatz zu frischem Quellwasser, hat Leitungswasser seine belebenden Kräfte und seine Reinheit weitestgehend verloren. Es hat nicht nur weniger Transportkraft, sondern belastet auch das menschliche Energiesystem.

Frisches Quellwasser fließt über Steine, die seit Jahrmillionen eine gleich hohe energetische Qualität besitzen.

Deshalb empfehle ich Edelsteinwasser, welches ganz einfach mit Leitungswasser hergestellt werden kann.

Mit Hilfe eines Edelsteinmoduls oder einer Edelsteinphiole, die im Wasser hängt oder steht, vitalisieren und strukturieren die Edelsteine das Leitungswasser in gesundes Trinkwasser.

Detaillierte Ergebnisse der wissenschaftlichen Analyse sind zu finden unter: www.vitajuwel.com/discover/vitajuwel

Es beginnt wie in vielen Lebensbereichen eine Rückbesinnung zu den Ressourcen der Natur.

Vitajuwel kann bei mir erworben werden.

Die Aufgaben des Wassers in unserem Körper

In der holistischen Gesundheitsberatung hat gesundes Wasser einen besonders hohen Stellenwert.

Wasser ist Träger und Vermittler, es ermöglicht alle körperlichen und geistigen Funktionen.

Chemisch betrachtet wirkt es als Lösungs-, Transport- und Reinigungsmittel. Es durchdringt jede unserer Körperzellen und ermöglicht erst die Kommunikation der unterschiedlichen Zellverbände.

Wasser regelt alle Funktionen des Organismus wie den Körperaufbau, Stoffwechsel, Verdauung und Herz-Kreislauf-Funktionen. Es ist aber auch für unser Bewusstsein verantwortlich und macht unsere Denkvorgänge, Gefühle und Stimmungslagen erst möglich.

Wasser transportiert Nährstoffe, fördert die Entschlackung, beseitigt Abfallprodukte aus dem Stoffwechsel, hält den osmotischen Druck der Zellen aufrecht und reguliert die Körpertemperatur.

Die Ausscheidung von Giftstoffen über Nieren, Darm, Haut und Lunge kann nur in Verbindung mit Wasser erfolgen.

Innerhalb von 24 Stunden fließen 1.400 Liter Blut durch unser Gehirn und im selben Zeitraum werden unsere Nieren von 2.000 Litern Blut durchströmt. Dabei scheidet der Mensch etwa 1,5 bis 2,5 Liter Wasser täglich aus.

Dieser Flüssigkeitsverlust muss durch Trinken ersetzt werden. Mehr als 2 Liter täglich sollten wir trinken, damit die Organe ihre Aufgabe erfüllen können.

Als Faustregel gilt: 30 ml/kg Körpergewicht.

Wenn sich die individuelle Wasserbilanz in Richtung Wassermangel bewegt, verlangsamen sich Stoffwechselprozesse und Körperfunktionen, Zellen trocknen aus und der Alterungsprozess beschleunigt sich rasant.

Giftstoffe sammeln sich an, lagern sich in Gelenken, Gefäßen oder im Bindegewebe ab und verursachen Beschwerden wie Kopf- und Gelenkschmerzen, Falten sowie Cellulite.