Holistische Gesundheitsberatung

Holistische Gesundheitsberatung?

Was bedeutet holistisch gesund?

Das Wort „Holos“ stammt aus dem Griechischen und bedeutet „ganz“, der Begriff holistisch – ganzheitlich.

Die Philosophie der holistischen Gesundheitsberatung beschreibt den Ansatz, die einzelnen Organe des Körpers als das wahrzunehmen, was sie biologisch auch sind: ein komplex zusammenhängendes und miteinander verbundenes System.

Mit dieser Grundannahme sind krankhafte Symptome als ein Ungleichgewicht im Organismus zu verstehen: zwischen physischer und psychischer Gesundheit und auch zwischen einzelnen Organen, den Organsystemen und auch auf der kleinsten Ebene zwischen den Zellen.

Umgekehrt beweisen zahllose wissenschaftliche Studien, dass durch eine optimierte Ernährungs- und Lebensweise Symptome unterschiedlichster Art wieder verschwinden können.

Die holistische Beratung unterscheidet sich vor allem durch die Vorgehensweise. Es wird nach der Ursache von Beschwerden geschaut. Das bedeutet, dass der Fokus nicht auf das Symptom gelegt wird.

Die Frage lautet vielmehr: was fehlt mir?

Ein Vitalstoffmangel kann zu vielen Beschwerden führen:

  • Ein- und Durchschlafschwierigkeiten
  • Müdigkeit, Antrieblosigkeit, Schlappheit
  • Allergien, Stress, Depressionen
  • Übergewicht oder Untergewicht
  • Unreine, fahle Haut, Hautausschläge, Neurodermitis oder Schuppenflechte
  • Dünnes, glanzloses Haar, Haarausfall,  dünne Augenbrauen
  • Magenschmerzen, saures Aufstoßen, Durchfälle oder Verstopfung
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Bluthochdruck,  niedriger Blutdruck
  • Metabolisches Syndrom
  • Diabetes
  • Zahnfleischbluten, Parodontitis und/oder Karies
  • Rheumatische Erkrankungen

Ernährungsberatung– die beste Vorsorgemaßnahme

Gesunde Ernährung hat enorm viele Vorteile. Gemeinsam mit sportlicher Aktivität, Sonne und einem ausgeglichenen Seelenleben hat sie wohl den größten Einfluss auf unser Wohlbefinden, unsere Leistungsfähigkeit und unsere Gesundheit überhaupt, für ein Leben mit hoher Lebensqualität.

Ein ungesunder Lebensstil führt zu Vitalstoffmangel und ernährungsbedingter Übersäuerung. Unser Organismus kann das eine Zeit lang gut ausgleichen, irgendwann wird unser Immunsystem aber so stark geschwächt, dass der passende Nährboden für Beschwerden und auch Erkrankungen entsteht, oft ohne dass wir sie auf unsere Ernährung zurückführen.

Gesundheitliche Beschwerden können mit Hilfe einer individuell angepassten Ernährung positiv beeinflusst werden.

In diesem Zusammenhang kann eine Vitalstoff-Analyse mit Bioscan äußerst hilfreich sein. Ich führe diese Analyse mit einem speziellen Bioscan durch. Aufgrund des Ergebnisses erschließt sich dann die weitere Vorgehensweise.

Eine Gesundheitsberatung erfolgt immer individuell – auf die jeweilige Person abgestimmt

Jeder Mensch ist anders und befindet sich in einer anderen Lebenssituation. Meine Gesundheitsberatung erfolgt immer höchst individuell. Sie ist abhängig vom Alter der Person, von ihrer bisherigen Ernährung und vielem mehr.

Ein wichtiger Schritt zu mehr Wohlbefinden kann eine Darm-Sanierung sein

Nur ein gesunder, lebendiger Darm mit reichlich guten Bewohnern, kann für eine optimale Nährstoffaufnahme und  Verwertung sorgen. Er schützt somit vor Allergien, Autoimmunerkrankungen sowie vor Infektionen, Übergewicht und vielem mehr.

Ablauf einer Gesundheitsberatung

Nach der Kontaktaufnahme vereinbaren wir entweder einen persönlichen Termin, um uns zu „beschnuppern“, ob wir zusammen passen, oder wir besprechen Ihr Anliegen am Telefon.

Dieser Termin ist für Sie kostenlos. 

Über Zeit und Kosten sollten Sie in Ruhe nachdenken und sich dann entscheiden.

Zielformulierung – Ihre Ziele sind das Wichtigste!

Sind Sie an einem Punkt angelangt, an dem Sie nicht mehr geradeaus gehen möchten, sondern einfach mal abbiegen wollen? Dann ist eine holistische Gesundheitsberatung genau das Richtige!

Aber – Geduld ist gefragt – was sich über Jahre oder gar Jahrzehnte etabliert hat, ist nicht in 4 Wochen erledigt, sondern erfordert einen langen Atem.

Wenn Sie sich entschließen, dass ich Sie beraten und begleiten darf, besprechen wir in einem zweiten Termin alle ganzheitlichen Maßnahmen.

Ab diesem Termin kommen Kosten auf Sie zu.   

Meist reichen 3 – 4 Termine. Bei Fragen und Unsicherheiten während der Beratungsdauer können Sie mich jederzeit anrufen oder Fragen per Mail senden. In aller Regel melde ich mich innerhalb eines halben Tages zurück.

Wichtiger Hinweis

Sie sollten Ihren Hausarzt über die geplante Ernährungsumstellung informieren, insbesondere wenn Sie Medikamente wie Blutdrucksenker, Statine, Diabetesmedikamente oder Blutverdünner einnehmen. Die Veränderung wird sich bemerkbar machen und Ihr Arzt kann dann evtl. die Medikation entsprechend anpassen.

Des Weiteren kann es bei einer Umstellung auch zu „Nebenwirkungen“ kommen

    • Kopfschmerzen
    • Erstverschlimmerung der bestehenden Beschwerden
    • Durchfall
    • Verstopfung
    • Müdigkeit

Wenn dem so sein sollte, ist das ein gutes Zeichen, denn dann reagiert Ihr Organismus. Diese Beschwerden verschwinden meist nach ein paar Tagen.